Schulgemeinschaft

„Mit einer Hand läßt sich kein Knoten knüpfen.“

Das Miteinander von Lehrern, Schülern und Eltern ist uns ein besonderes Anliegen.
Wir wollen deshalb gemeinsaman an der persönlichen Entwicklung der Kinder arbeiten und

  • in ständiger Kommunikation zwischen Eltern und LehrerInnen eine gemeinsame Auseinandersetzung über Erziehung und Bildung sicherstellen
  • ein Gesprächsklima schaffen, in welchem jeder Partner seine Sicht und seine Vorstellungen offen einbringen kann
  • die Voraussetzungen schaffen, dass Kinder in der Schulpartnerschaft eine demokratische Gemeinschaft gleichwertiger Menschen erleben.

Denn:
„Mit einer Hand läßt sich kein Knoten knüpfen.“